For­schun­gen 1930 - 1939

1931 neues Saison Titel

16. Au­gust 1931:
Start in die neue Sai­son

Am 16. Au­gust 1931 war es so weit: Nach einer Som­mer­pau­se von sie­ben Wo­chen star­te­te die neue Sai­son. In der Grup­pe A der zwei­ge­teil­ten Son­der­klas­se der Be­zirks­klas­se Nie­der­rhein ging es um den Meis­ter­ti­tel, wel­cher zwi­schen den bei­den Grup­pen­sie­gern aus­ge­spielt wurde und zur Teil­nah­me an der West­deut­schen Meis­ter­schaft be­rech­tig­te.

>>mehr


Titelbild Schneeschlacht

06. März 1932:
Schnee­schlacht um den Grup­pen­sieg in Mei­de­rich


Schnee­­spie­le waren in Zei­ten vor Ra­­sen­hei­­zung keine Sel­ten­heit. So bli­­cken wir zu­rück auf die Sai­­son 1931/32, ge­nau­er auf ein Spiel, das der Duis­­bur­­ger Ge­­ne­ral­an­­zei­­ger (DGA) als „Schnee­schlacht in Mei­­de­rich“ be­ti­tel­te. 

>>mehr

3 Duelle Titelbild
Sai­son 1931/32:
Duel­le um die Nie­der­rhein­meis­ter­schaft


Der Mei­­de­ri­cher SV ge­wann die Grup­­pe A, der in zwei Grup­­pen un­­ter­­teil­ten Son­­der­­klas­­se der Be­­zirks­­li­­ga Nie­­der­rhein. Von den 22 Grup­­pen­­spie­len konn­ten 18 ge­won­­nen wer­­den und nur 2 gin­­gen ver­­lo­ren. Damit kam der MSV, nach der da­­mals gel­ten­­den 2 Punk­te Regel, auf 38 Punk­te.

>>mehr


MSV Mu­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­se­um e.V.

Ge­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­schich­te er­le­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­ben ⚽ Tra­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­di­ti­on be­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­wah­ren ⚽ Zu­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­kunft ge­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­stal­ten